Nachhaltig versorgt – im eigenen Ort

Der Dorfladen Neidlig verkauft regionale Produkte kontaktlos in einem Selbstbedienungsladen und kann daher den Bedürfnissen der Menschen im eigenen Ort optimal gerecht werden.

Damit sie auch ein Angebot an die Kunden geben können, das wirklich eine regionale Versorgung darstellt und die Käufer nicht in die nächste Stadt zum nächsten Versorgungsladen fahren müssen, haben sie z.B. auch Produkte von einem örtlichen Bäcker.

Das widerspricht aber von amtswegen offenbar den Kriterien eines Bauernmarktes, wenn normale Handelsprodukte auch verkauft werden.

Daher haben die Neidlinger eine Parlamentarische Petition gestartet.

Petition

Bitte unterstützt die Petition der Landbevölkerung und damit die Aufwertung bedarfsgerechten Wirtschaftskreisläufe über kurze Wege und eine bestmögliche Versorgung der Menschen im ländlichen Raum.

Zur Petition: https://www.parlament.gv.at/SEC/Zustimmen.shtml?ityp=PET&gpCode=XXVII&inr=37

Berichte und weiterführende Informationen

NÖN vom 4. September 2020
ORF NÖ vom 17. Oktober 2020

Homepage Dorfleben Neidling

Kategorien: Aktuelles