Fridays for Future St. Pölten und Extinction Rebellion Niederösterreich informieren:

WIR STREIKEN WELTWEIT ONLINE

Aus aktuellem Anlass verlegen wir den Weltweiten Klimastreik am 24.04. ins Netz!


Das Programm für Freitag:


1. LIVESTREAM-STREIK: 12-14 Uhr mit interaktiven Streikelementen und tollen Musik- & Redebeiträgen unter dem Motto „Gemeinsam schaffen wir jede Krise!“. Schaltet euch auf Youtube, Facebook oder Website ein – Spaß, Wissen, Gemeinschaft und Empowerment garantiert!

2. SCHILDER BASTELN: Hängt ein buntes Banner oder ein Poster mit dem Slogan „Gemeinsam schaffen wir jede Krise! #NetzstreikfürsKlima 24.04.“ beim Gartenzaun, euren Fenstern oder Balkonen auf – lasst eurer Kreativität dabei freien Lauf! So setzen wir gemeinsam ein öffentliches Zeichen für Zusammenhalt in Zeiten von Corona- und Klimakrise.

3. POSTEN: Ladet ein Bild von euch und/oder eurem gebastelteten Werk auf allen euren Social Media Kanälen hoch, mit den Hashtags #NetzstreikfürsKlima und #FightEveryCrisis. Vergesst dabei nicht, @Fridays For Future Austria und @Klimaprotest.at zu markieren. Einige eurer Bilder werden dann beim Livestream gezeigt!

Links zum Livestream:
👉 Youtube: https://tinyurl.com/ycgnqf9o
👉 Facebook: https://tinyurl.com/ybaeu6nv
👉 Website: https://fridaysforfuture.at/
Der WELTWEITE KLIMASTREIK wird von zahlreichen NGOs und Organisationen des Klimaprotest.at getragen:
👉 http://www.klimaprotest.at/
💁‍♂️ Profilbildgenerator 24.04.: https://tinyurl.com/yd4yob7y

Warum streiken in Zeiten von Corona?


Die Regierung darf aktuelle Wirtschaftshilfen nicht in fossile Industrien stecken, sondern muss sie für einen nachhaltigen Umbau unseres Wirtschafts- und Sozialsystems verwenden.
Wir können beide Krisen (Klima und Corona) in den Griff bekommen – mit Solidarität und einer vorausschauenden Politik, in der Mensch und Natur vor Profiten stehen!

Sagt all euren Freund*innen, Bekannten und Familienmitgliedern Bescheid und ladet sie zur weltweiten Online-Klimastreik-Premiere ein!

Kategorien: Aktuelles